Wie lange warten nach kennenlernen partnersuche chat Kiel

Wie lange warten nach kennenlernen
Rated 3.88/5 based on 927 customer reviews

Lassen Sie Ihrem Kind Zeit, Ihren Partner freundschaftlich kennenzulernen, überstürzen Sie nichts. Erst, wenn Sie sich beide ihrer Gefühle füreinander und der Herausforderung der Konstellation mit dem Kind sicher sind, sollten Sie sich ihm einfühlsam offenbaren.

In einer ruhigen Minute können Sie zum Beispiel beiläufig erwähnen, dass Sie den Menschen, zu dem Ihr Kind nun nach und nach kameradschaftliche Bande geknüpft hat, auch sehr mögen.

Die Mama muss die Mama, der Papa der Papa bleiben dürfen.

Wie lange warten nach kennenlernen-45

Das kann insbesondere dann der Fall sein, wenn beide Elternteile neue Partner haben. Mit Geduld und Verständnis kann es selbst feststellen, dass der neue Partner ihm die Mama oder den Papa nicht wegnimmt, sondern das gemeinsame Leben bereichert.

Ging der neuen Partnerschaft eine Trennung voraus, ist der Umgang damit ebenso wichtig wie das behutsame Heranführen an den neuen Partner: Er darf dem Kontakt mit dem nicht anwesenden Elternteil nicht im Wege stehen, dieser muss sich ebenfalls loyal verhalten.

Die Bedürfnisse des Kindes sollten an erster Stelle stehen.

Kaum ein Kind möchte einen Ersatz für einen Elternteil, mit dem es nicht mehr zusammenlebt.

Wie wäre es stattdessen mit einem entspannten Kennenlernen, bei welchem der neue Partner als lockerer Bekannter vorgestellt wird?

Beide erhalten so Gelegenheit, sich unbefangen zu beschnuppern. Geht die - bisher nicht offizielle - Beziehung dann wieder auseinander, müssen Sie Ihrem Kind nichts erklären.

Sie merken selbst, wann Ihr Kind zu einem Kennenlernen bereit ist und hat eventuell selbst Vorschläge, wo es stattfinden soll.

So fühlt es sich nicht übergangen, was die ganze Situation entspannen kann.

Möglicherweise freut es sich mit Ihnen, eventuell reagiert es aber auch ungehalten.

Trotz, Tränen, Eifersucht, alles ist möglich, wenn Ihr Kind das Gefühl hat, nun an zweiter Stelle zu stehen. Idealerweise haben Sie den Moment der Offenbarung gut vorbereitet, Sie können es dann an die schönen gemeinsamen Stunden erinnern sowie daran, dass es sich doch mit dem neuen Mann oder der neuen Frau an Ihrer Seite auch gut verstanden hat.

Je nach Alter können Sie die Situation erklären und über seine Gefühle sprechen.